Ein Unternehmen der Rombach Gruppe

Albert-Infoservice: Immer perfekt über unsere Konzerte informiert.

News

Städtepartnerschaft-Konzert am 26. Juni 2017:
Suwon Philharmonic Orchestra
Daejin Kim | Dirigent
Martin Löhr | Violoncello
Infos & Tickets

Tickets über Reservix bestellen
Ticket-Gutscheine bestellen
Albert Konzerte auf Facebook

Mittwoch, 17. Mai 2017, 20:00 Uhr, Konzerthaus, Rolf-Böhme-Saal

Swedish Radio Symphony Orchestra

Joshua Bell | Violine
Daniel Harding | Dirigent

Jung geblieben – Joshua Bell wirkt immer noch jungenhaft, obwohl der amerikanische Stargeiger auf die Fünfzig zugeht. Das liegt nicht nur an seinem jugendlichen Aussehen, sondern auch an seinem unverbrauchten Violinspiel. Als er im Alter von vierzehn Jahren mit dem Philadelphia Orchestra unter Riccardo Muti debütierte, ließ sein heller, geradezu schwebender Geigenklang aufhorchen. Eine organisch aufgebaute, internationale Karriere schloss sich an, die Joshua Bell mit den bedeutendsten Orchestern zusammenbrachte. Mit seiner Stradivari »Gibson ex Huberman« sind die Ausdrucksmöglichkeiten noch größer geworden.

Beim bekannten Violinkonzert in g-Moll von Max Bruch wird Bell vom Swedish Radio Symphony Orchestra unter seinem Chefdirigenten Daniel Harding begleitet. Und kann nach der Pause zuhören, wenn Mahlers hochdramatische 5. Symphonie über das idyllische Adagietto zum überbordenden, von einem Choraldurchbruch grandios beendeten Rondofinale geführt wird.

Programm:
Bruch, Violinkonzert Nr. 1 g-Moll op. 26
Mahler, Symphonie Nr. 5 cis-Moll

Swedish Radio Symphony Orchestra
Joshua Bell | Violine
Daniel Harding | Dirigent

Einlass 18:45 Uhr

Die Schüler- und Studentenplätze sind ausschließlich Schülern und Studenten bis 30 Jahre vorbehalten. Der Ermäßigungsnachweis muss beim Einlass bereit gehalten werden.

Die Rollstuhlfahrerplätze sind ausschließlich Rollstuhlfahrern und ihrer Begleitperson vorbehalten.